Hochpreis Coaching – Wie du mehr Geld verdienst und es das den Kunden auch wert ist.

Hochpreis Coaching

Hochpreis Coaching – Wie du mehr Geld verdienst und es das den Kunden auch wert ist.

Viele Coaches sitzen in der Zeit-Geld-Falle und sehnen sich danach, für ihr tolles Angebot besser bezahlt zu werden. Hochpreis Coaching heißt aber nicht einfach nur Preise zu erhöhen. Lerne hier die wahren Zusammenhänge kennen.


Hochpreis Coaching

Wenn du mit Deinem Coachingangebot mehr Geld verdienen möchtest, ist daran nichts Verwerfliches. Denn es geht nicht darum Deinen Klienten das Geld aus der Tasche zu ziehen, sondern es geht darum Dein Angebot so zu gestalten, dass es das auch wert ist!

Und dabei reicht es nicht aus einfach die Preise zu erhöhen!

Wann kann man mehr Geld verlangen?

Wenn ein Kunde für ein Service €100,- bezahlt, hat er klarerweise eine andere Erwartungshaltung, als wenn der dafür €10.000,- bezahlt.

Bei €100,- ist der Kunde mit einem Standardprodukt zufrieden. Bei €10.000,- erwartet er sich, ein auf ihn zugeschnittenes Produkt, dass sein Problem zu 100% löst.

Und das bringt uns zum wichtigsten Zusammenhang im Hochpreis Coaching!

Je exakter Du mit Deiner Lösung das Kundenproblem und Kundenbedürfnis triffst, desto hochpreisiger kannst du anbieten.

Also je weiter weg Dein Coaching Angebot vom Problem und dem wahren Bedürfnis des Kunden entfernt bist, desto weniger ist es dem Kunden wert dafür zu bezahlen!

Und je näher du mit Deinem Coaching Angebot beim Problem und Bedürfnis bist, desto mehr ist es dem Kunden wert dafür zu bezahlen!

Das gilt es zu verstehen, um hochpreisige Angebote zu schnüren und gleichzeitig auch Klienten zu haben, die bereit sind das gerne zu bezahlen!

Wie kommst du näher an das Bedürfnis?

Also ist es letztendlich eine Frage die Probleme und wahren Bedürfnisse exakt zu verstehen und dann bereit zu sein dein Angebot 100% darauf auszurichten.

Es geht darum ein Angebot zu schnüren, das wirklich alles unternimmt, um das Kundenproblem zu 100% zu lösen und das Bedürfnis zu 100% zu erfüllen.

Deine Lösung muss also auch wirklich beim Problem ansetzen, damit du hochpreisig anbieten kannst! Ein Kunde der seit Jahren unter gewissen Symptomen, oder Mustern , leidet ist nicht bereit für ein Programm viel Geld auszugeben, dass sein Problem nur teilweise löst.

Neugewonnene Lebensfreude ist unbezahlbar!

Wenn der Klient durch Dich und Dein Angebot es aber schafft, tatsächlich diese hartnäckigen Probleme zu lösen, die ihn schon so lange plagen, dann ist das für ihn unbezahlbar.

Die Lebensfreude, Kraft und Energie die sich dann daraus für Deinen Kunden entwickelt, ist mit keinem Geld der Welt aufzuwiegen. Der Kunde ist daher gerne bereit dafür auch zu investieren, denn er investiert nicht in DICH, sondern in SICH.

Der Kunden investiert NICHT IN DICH, sondern in SICH SELBST!

Es geht also erstmal darum Kundenprobleme und Bedürfnisse zu verstehen und sie dann auch mit allen Mitteln zu lösen! Erst dann ist die Basis für Hochpreis Coaching gegeben.

Lösungspakete, anstatt Einzelsitzungen

Wenn du dann exakt weißt, wo das Kundenproblem liegt und wie die perfekte Lösung dafür aussieht, gilt es das in ein Angebot zu gießen!

Und eine Lösung heißt nicht: 10 x Einzelsitzung 50 min M1-Existenzanalyse .

Der Kunde will nicht Deine Methode kaufen, sondern eine Lösung für sein Problem. Für 10 x Einzelsitzung 50 min M1-Existenzanalyse ist kein Kunde bereit wirklich gutes Geld zu zahlen.

Hingegen ein Package "Ich helfe Dir Dein Problem zu lösen" ist für einen Kunden der seit Jahren darunter leidet unbezahlbar.

Du musst daher beginnen in Lösungen und Paketen zu denken und nicht in Einzelsitzungen und Methoden. Wie das geht erfährst du in unserem kostenlosen Kurs - Coaching Masterclass.

Skalieren Deines Angebotes

Ein weiteres Problem vieler Coaches ist, dass ihr Angebot nicht frei skalierbar ist. Es ist 1:1 mit ihrer Arbeitszeit gekoppelt.

Arbeitest Du mehr, verdienst Du mehr!

Arbeitest Du weniger, verdienst du weniger!

Deshalb glauben viele Coaches auch je mehr sie arbeiten, desto mehr haben sie davon. Das stimmt aber so nicht!

Wenn du 24h am Tag arbeitest, bist Du nach einer Woche tod.

Es gibt einen optimalen Auslastungspunkt, an dem Geldfluss und Lebensfluss in Balance sind und Du Dich als Coach auch wohlfühlst.

Neben dem Etablieren von hochpreisigen Angeboten geht es also auch darum, Dich von Deiner Arbeitszeit zu entkoppeln.

Es gibt als Coach tolle Möglichkeiten Angebote zu schnüren, die nicht 1:1 von Deiner Arbeitszeit abhängig sind.

Wie das erfährst Du in der Coaching Masterclass. 

Hochpreiscoaching

Kostenloser Videokurs

Hochpreis Coaching

Du lernst, wie Du hochpreisig anbieten kannst und es Deinen Kunden das auch wert ist.

Du lernst die wichtigen Zusammenhänge von Hochpreis Coaching kennen, denn es geht nicht nur darum die Preise zu erhöhen.


Du erarbeitest Deinen eigenen Weg, um hochpreisig anzubieten und Deine Kunden zu begeistern.

Follow

About the Author

Ich bin Katja Hinterleitner. Ich habe mir in den letzten Jahren mein eigenes Coaching Masterpiece aufgebaut. Ein Coaching Business, das 100% mit mir stimmig ist, mir täglich Freude bereitet und mir hoch erfolgreich fünfstellige Monatsumsätze bringt. Das ist kein Zufall und einfach so passiert! Ich kenne die wirklich wichtigen Schrauben für Erfolg im Coachingmarkt. Ich und mein Team wissen genau, an welchen Stellschrauben Du drehen musst, um endlich so richtig in den Erfolg zu kommen.

Leave a Comment:

Leave a Comment: